a

MIN Medical hat sich auf den Vertrieb und Marketing medizintechnischer Innovationen spezialisiert.

Franz Schalk-Platz 9/2

1130 Wien, Austria



+43 (0) 660/107 67 67

office@minmedical.at



Montag - Donnerstag: 09:00 - 17:00

Freitag: 09:00 - 13:00

STARLING™ SV

Nicht invasives hämodynamisches Monitoring

Wo immer eine medizinische Versorgung erforderlich ist und wie hoch die medizinische Herausforderung auch sein mag, eine effektive hämodynamische Messung und Steuerung ist eine entscheidende Voraussetzung für einen optimalen klinischen Erfolg. Bislang konnte man ausschließlich auf invasive Methoden zurückgreifen, um genaue und kontinuierliche hämodynamische Messungen durchzuführen, die dann mit den ihnen eigenen Risiken verbunden sind.

Mit dem Starling™ SV stehen dem klinischen Personal ständig alle wichtigen Parameter unmittelbar zur Verfügung. Der klinische Status und der Effekt von Eingriffen lassen sich jederzeit überwachen, und die Behandlung kann dementsprechend angepasst werden.

+Eine elektrische Spannung bekannter Frequenz wird über den Thorax hinweg zwischen dem äußeren Sensorpaar angelegt.

+Ein Signal wird zwischen dem inneren Sensorpaar aufgezeichnet.

Mit der Expansion und Kontraktion des Herzens wird durch den Blutstrom in der Spannung eine Verzögerung oder Phasenverschiebung hervorgerufen. Der Monitor verwendet dann diese Phasenverschiebung als Ausgangswert für die Messung des Schlagvolumens.

Instrumententafel Anzeige

  • Echtzeit, kontinuierliche Beat-to-Beat-Daten
  • Zeigt Ergebnisse in Echtzeit an für HI, D02, HR, NIBP, SVI, SVI, TFC und TPRI

Trend-Anzeige

  • Zeigt Parameter grafisch an
  • Zeigt grafische Ergebnisse aller gespeicherten oder laufenden Messungen an: SV, SVI, CO, CI, HR, NIBP, (SBP, DBP & MAP), TPRI, TPR

Sensoranlage Anzeige

  • Zeigt korrekte Anlage der Sensoren
  • Grün leuchtende Sensoren zeigen ordnungsgemäße Sensorverbindung an; rot leuchtende Sensoren weisen auf ein Verbindungsproblem hin

Indikation:

Der STARLING™ SV hilft Ihnen die Flüssigkeits- und Medikamentenzufuhr prä- und postoperativ zu steuern.

Nutzen:

  • STARLING™ SV bietet eine Sensibilität von 94 % und eine Genauigkeit von 100 % bei der Vorhersage der Volumenreagibilität in kritischen Betreuungssituationen
  • Kann zur Verkürzung des Krankenhausaufenthalts beitragen
  • Einen portablen und leichten 10,4-Zoll-Touchscreen-Monitor (H: 22,1 cm, B: 28,96 cm, T: 18,80, 4,31 kg) 10.4”
  • Einen Setup-Assistenten, der den Bediener zur Ausführung Schritt für Schritt durch ein einfaches Protokoll zur Ausführung des PLR- oder Bolus-Tests führt
  • Erste Ergebnisse in ca. 70 Sekunden
  • Besondere zusätzliche Parameter als Hilfe beim individualisierten hämodynamischen Monitoring: TFC, VET, Dxdt, CPI
  • Bedienerfreundliches Interface bietet leicht lesbare Grafiken und Zahlen mit reagierender Touchscreen-Steuerung
  • Monitor kann auf dem Tisch abgelegt oder an einem IV-Ständer befestigt werden
  • Offene Plattform ermöglicht Zugang zum EMR-System
  • Batteriebetrieb

Produktinformationen:

  • 100 % nicht-invasiv
  • Validiert im Vergleich zu herkömmlichen Monitoring- Technologien
  • Keine Beeinträchtigung der Genauigkeit durch Vasopressoren, Inotrope, Schockzustände
  • Rasches und einfaches Setup
  • Hämodynamische Trendinformationen in Echtzeit
  • Patient kann spontan atmen
  • Keine invasiven Zugänge erforderlich
  • Flüssigkeitsmanagement-Dashboard für PLR und Bolus
  • Flüssigkeitsmanagement-Display in Echtzeit
  • Display für arteriellen Blutdruck (vom Patientenmonitor)
  • Excel-Berichte zum USB-Laufwerk mit Flüssigkeitsmanagement-Diagramm

Partner:

MIN Innovations-Partner:
Cheetah Medical, Inc.

Kooperation:
Vertrieb AT

Download: